• 1
  • 2
  • 3

Kampagne „Unser Sport verein(t) uns“ startet

Mit der gemeinsamen Kampagne „Unser Sport verein(t) uns“ sprechen die Stadt Wetzlar, der Lahn-Dill-Kreis sowie der Sportkreis Lahn-Dill mit Unterstützung des Forums Wetzlar den Sportvereinen ein Dankeschön aus.

Sport vereinT Kampagne startet

v.li. Sportamtsleiter Wendelin Müller, Sportkreisvorsitzender Ralf Koch, Landrat Wolfgang Schuster, Oberbürgermeister Manfred Wagner

Sie soll den Vereinen helfen, sich sympathisch, offen, sozial kompetent und vor allem als funktionierende Sportgemeinschaft in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Nachdem die Corona-Krise für Mitgliederschwund in der Vereinswelt sorgte und weite Bereiche des sportlichen Treibens lähmte, rufen die Initiatoren der Kampagne zur aktiven Rückkehr in die Sportvereine auf und unterstützen die Clubs bei dem Neustart nach der coronabedingten Zwangspause. Eine Mitgliedschaft in einem Verein geht weit über das gemeinsame Interesse an Aktivität und Bewegung hinaus. Die Vereine stehen für gesellschaftlichen Zusammenhalt, regionale Identifikation und gegenseitige Unterstützung.

„Wir wollen Menschen dafür begeistern, sich wieder einem Verein anzuschließen oder auch weiterhin Mitglied in einem Verein zu bleiben. Die Kampagne ergänzt aus unserer Sicht auch perfekt unsere Corona-Hilfsprogramme 2020/2021, mit denen wir zumindest durch die finanziellen Förderungen die wirtschaftliche Basis etwas stabil halten können“, sagte Oberbürgermeister Manfred Wagner.

Die Werbekampagne rückt die Werte und gesellschaftlichen Stärken, die unsere Sportvereine verkörpern, in den Fokus. „Wir sind gerne dabei. Die Vereine sind das Kind der Gesellschaft, wir wollen sie in den Städten und Gemeinden daher mit voller Kraft unterstützen“, sagte Landrat Wolfgang Schuster.

Neben einer aktiven Werbekampagne erhalten die Vereine die Möglichkeit, professionell aufbereitete Werbemittel digital zu verwenden und für den jeweiligen eigenen Internetauftritt zu nutzen. Darüber hinaus initiieren die Stadt Wetzlar und der Sportkreis einen Wettbewerb, der die Vereine mit dem prozentual größten Mitgliederzuwachs in den kommenden Monaten ehrt.

„Sport ist im Verein am schönsten". Die Gemeinschaft ist das entscheidende. Darauf wollen wir mit dieser Kampagne auch wieder aufmerksam machen. Natürlich müssen wir auch die Vereine mitnehmen und mittelfristig neue, attraktive Angebote für die Mitglieder entwickeln“, ergänzte Ralf Koch, Vorsitzender des Sportkreises Lahn-Dill.

Drucken


Karte Geschäftsstelle

Kontakt

Sportkreis Lahn-Dill e.V.
Karl-Kellner-Ring 13 (Stadion)
35576 Wetzlar

Tel. 06441 / 995213
Fax 06441 / 995204
info@skld.de

Geschäftszeiten:
Mo.- Fr. 08.00 - 12.30 Uhr,
(und nach Vereinbarung)

Bärbel Dobsza (Sportreferentin)
baerbel.dobsza@skld.de

Anmeldung