Segelfreizeit erst wieder in 2022

Verfasst am .

Die für Sommer 2020 und 2021 geplante Segelfreizeit für Kinder und Jugendliche ist wegen der CORONA-Einschränkungen auf 21.-26.8.22 verschoben (Veranstalter: Sportjugend Lahn Dill und die Sportjugend Sächsische Schweiz Osterzgebirge).

Geplant ist ein 6-tägiger Segeltörn auf einem Traditionssegler in Holland auf dem Ijsselmeer. Das Schiff ist für maximal 32 Personen ausgelegt und sehr komfortabel ausgestattet. Begleitet wird die Gruppe von fünf Teamern und einem erfahrenen und sehr lustigen Skipper, der die Gruppe tagsüber sicher über das Ijsselmeer navigiert und abends einen Hafen ansteuert. Aufgrund der nicht berechenbaren Winde, entscheidet sich das Ziel der Tagestörns erst vor Ort. Je nach Wetterlage kann man die Nacht auch auf offenem Meer verbringen, aber in der Regel wird ein Hafen angesteuert. Die schiffseigene Küche wird genutzt, denn wie es sich auf See gehört, ist Selbstversorgung angesagt. Beim Segelsetzen ist Teamgeist gefordert und alle müssen mit anpacken. Die Teilnehmenden sind zwischen 12 und 17 Jahren alt, sollten schwimmen können und einigermaßen seefest sein.

Ort: Holland (Hafen Harlingen) Ijsselmeer
Teilnehmende: 27 Jugendliche im Alter von ca. 12 – 17 Jahre und 5 Betreuer

Weitere Informationen folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Drucken